Nur wo der Beruf „Berufung“ ist, lässt er sich mit Leben füllen

„Was du in anderen entzünden willst, muss erst in dir selbst brennen.“ – Aurelius Augustinus  

Jeden Menschen sehen als Geschöpf Gottes – das ist unsere Maxime. In dieser Einzigartigkeit wird er von uns angenommen. Anderen Kulturen, Religionen, Nationalitäten und Weltanschauungen gegenüber sind wir aufgeschlossen. Im Ausführen der täglichen Arbeit steht für uns der behinderte Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Unser multiprofessionelles Team gestaltet durch vielfältige praktische Angebote eine fördernde und lebenswerte Zukunft für unsere Bewohner mit.

Dieser Auszug aus dem selbst erarbeiteten Leitbild der Mitarbeiter spricht für sich. Er dokumentiert die innere Einstellung zu einem Beruf, der mehr ist: Berufung!

30 Mitarbeiter, aus unterschiedlichen sozialen und pflegerischen Berufen, sind in „Unser Haus“ für die Bewohner „rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr“ im Schichtdienst tätig. Die Anforderungen sind hoch gesteckt, gilt es doch neben pädagogischen, sozial- und heilpädagogischen, pflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, auch verwaltungstechnische Aufgaben zu erfüllen. Aufgaben, zu denen auch die familienbegleitende Beratung und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern gehört.

 

Unsere Mitarbeiter stellen sich Ihnen gerne in der Mitarbeiter-Galerie vor.