09.10.2018

Einstieg in die Hühnerhaltung

Der Hühnerstall steht, der Zaun ebenfalls. Nun warten alle auf den Tag des Einzugs der gefiederten Mitbewohner.

 

Aber erstmal von vorne:

Schon vor längerer Zeit reifte die Idee, im großen Garten der Einrichtung Tiere zu halten, die den Bewohnern eine Beschäftigung bieten und sie somit fordern und fördern. Denn, das wissen unsere Bewohner von Ausflügen auf Gnadenhöfe in der Region, ein Tier verpflichtet. So möchte es regelmäßig gefüttert werden und der Stall muss sauber gehalten werden.

 

Zukünftig werden sich unsere Bewohner mit ihren Betreuern um eine Schar Hühner und einen Hahn kümmern. Die Vorfreude ist bereits riesig.

 

Nachdem nun alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, können die Hühner kommen. So ist die Versorgung mit frischen Eiern zukünftig gesichert.