Unser Haus ambulant

- eine "eigene" Wohnung

- so viel Selbstständigkeit wie mögich - so viel Unterstützung wie nötig

- wir bieten Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, dass sie allein, zu zweit, oder in einer Wohngemeinschaft selbstbestimmend und eigenverantwortlich leben können

- Wir wollen ihnen helfen, sich selbst zu organisieren, Selbstbewusstsein zu entwickeln und Verantwortung übernehmen zu lernen

- Unterstützung bei der Haushaltsführung, dem Einkaufen, Arztbesuchen, Behördengängen, dem Schriftverkehr u.v.m. durch kompetente Mitarbeiter

 

- für Menschen mit einer geistigen und / oder körperlichen Behinderung

- die Bewohner sollten das 18. Lebensjahr vollendet haben

- die notwendige Hilfe wird in Art, Umfang und zeitlicher Dauer gemeinsam festgelegt und in einem Betreuungsplan festgehalten. In der gemeinsamen Arbeit können wir so erreichen, dass die Menschen mit Behinderung so lange wie möglich selbstständig leben können

- Unser Ziel: der betreuten Person unabhängig vom Grad der Behinderung eine weitgehend eigenständige Lebensführung, soziale Eingliederung und Teilhabe am Leben in der Gemeinde zu eröffnen und zu erhalten

 

- geschulte Mitarbeiter sind zu festen Zeiten für die Bewohner da und auch danach immer erreichbar

- Das "Ambulant betreute Wohnen" wird von anerkannten Fachkräften (Heilpädagoginnen, Erzieherinnen, usw.) betreut

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserer Einrichtungsleitung.